1 steffen grosse

Steffen Große

Vorsitzender

VITA

geb.: 1967 in Stralsund, wohnt: in Dresden, 2 Kinder
Diplom-Journalist (mdr JUMP, Hitradio RTL)

seit 1994 Referatsleiter in der Sächsischen Staatsregierung: Kultusministerium,
Ministerium für Wissenschaft und Kunst, Innenministerium, Staatskanzlei, aktuell: Berufsbildende Schulen (Kultusministerium)

politische Stationen/Ehrenämter:
1994 – 2006 CDU, 2011-2020 FREIE WÄHLER
(Bundesvorstand, Landesvorsitzender), Vorsitzender Freie Wähler Dresden e.V.
(Stadtratsfraktion); 2021/22 Vorsitzender Bürgerallianz Deutschland

2 walter muennich

Walter Münnich

Stellvertretender Vorsitzender

VITA

geb.: 1949, wohnt: in Hamminkeln , 1 Kind

Dipl.Ing. Maschinenbau, war Vorstandsvorsitzender eines börsennotierten
Maschinenbau-Unternehmens; später agierte er als Beiratsvorsitzender und auch als Chef des Aufsichtsrates verschiedener mittelständischer Unternehmen

politische Stationen/Ehrenämter:
ab 2007-2015 CDU, seit April 2021 Mitglied im Bürgerlich-Freiheitlichen Aufbruch e.V. (BFA), seit August kooptiertes Vorstandsmitglied, Leiter des Politischen Beirats und seit April 2022 Stv. Bundesvorsitzender des BFA; 2015 – Gründer eines parteiunabhängigen Wirtschaftsvereins, den er bis 2021 leitete und dessen Ehrenvorsitzender er seitdem ist.

3 dr ellen walther klaus

Dr. Ellen Walther-Klaus

Stellvertretende Vorsitzende

VITA

geb.: 1953 wohnt: in Mauern , 1 Kind

Studium der Mathematik, Physik, Informatik und Philosophie,
Strahlenschutzbeauftragte in Nordrhein-Westfalen, Promotion im Fachgebiet Logik und Wissenschaftstheorie. Studienrätin, Laborleiterin am Institut für Systemorientierte Informatik, Leitung des Programmierlabors/Infrastruktur der Fakultät Informatik, Beratung Siemens-Nixdorf, HochTief, Mannesmann, Leitungsaufgaben Marketing bei Siemens, Leitung der Abteilungen Kommunikation, e-Services und Tool-Programmierung, Mannesmann Datenverarbeitung GmbH; Geschäftsbereichsleiterin CIO e-Enabling and Relationship Management, T-Systems International; Geschäftsführung „MINT Zukunft schaffen“, seit 2018 Verfahrensbeistand und Umgangspfleger

politische Stationen/Ehrenämter:
mehr als 35 Jahre lang Mitglied der CSU und der Frauen-Union, Vize-Landesvorsitzende der WerteUnion Bayern bis Oktober 2022; Soziale Initiativen: Gründung eines Kinderhortes Lena Christ, Zorneding 1988 Ehrenamtliche Tätigkeiten in Kindergärten und Schulen in MINT-Bereichen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik, Robotik), Stellv. Vorsitzende MINT Forum Bayern

4 steven rosick

Steven Rosick

Schatzmeister

VITA

geb.: 1971 in Zeitz, wohnt: in Wang, 1 Kind

Nach seinem Abitur 1990 leistete Steven Rosick zunächst seinen Wehrdienst in einer historischen Zeit ab. Er begann ihn im September 1990 unter DDR-Flagge bei der damaligen Volksarmee und beendete ihn ein Jahr später als Angehöriger der Bundeswehr.

Im Anschluss absolvierte er in Günthersdorf bei einem großen Möbelhaus eine Ausbildung als Datenverarbeitungskaufmann, ehe er bei einem anderen Unternehmen die Stelle eines Controllers antrat und zugleich die Leitung der Buchhaltung übernahm.

​Ab 1998 war er in verschiedenen Positionen im IT-Bereich tätig; zunächst als Senior Berater, später als Systembetreuer und Anwendungsprogrammierer.

​Seit 2015 hat er sich im Android- und IT-Bereich selbstständig gemacht und lebt in Bayern.

politische Stationen/Ehrenämter:
ab März 2022 Mitglied des Politischen Beirats des Bürgerlich-Freiheitlichen Aufbruchs e.V. Dort ist er Sprecher des Fachbereiches Bauen und Wohnen.

5 carsten schanz

Carsten Schanz

Beisitzer

VITA

Carsten Schanz, Jahrgang 1967, Landesverband Berlin.

Carsten Schanz ist verheiratet, hat eine Tochter und ist Ruhestandsbeamter. Er lebt in Berlin.

politische Stationen/Ehrenämter:
Schanz ist bereits seit 1983 politisch aktiv. Zunächst engagierte er sich als Mitglied der Jungen Union, in der er einige Jahre stellvertretender Kreisvorsitzender war, und schließlich in der CDU. Viele Jahre war er Orts- und Kreisvorstandsmitglied sowie Kreis- und Landesparteitagsdelegierter. Zudem amtierte er als Organisationsbeauftragter und Chefredakteur eines Parteimagazins. Bis 2021 war er als Bürgerdeputierter Mitglied im Verkehrs- und Umweltausschuss der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg. Im selben Jahr verließ er die Union nach 38 Jahren und trat kurzzeitig in die LKR ein.

Im April 2021 war er Mitgründer des Bürgerlich-Freiheitlichen Aufbruchs, dessen stellvertretender Bundesvorsitzender er ist.

6 jonathan sieber

Jonathan Sieber

Beisitzer

VITA

geb.:1998 in Dresden, wohnhaft in Halle (Saale)

2020 BA Politikwissenschaft/Geschichte 2019 bis dato: Studium der Rechtswissenschaft an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

politische Stationen und Ehrenämter:
2016 – September 2022: Mitglied der Christlich-Demokratischen Union Deutschlands 2017-2018: Stv. Landesvorsitzender RCDS Sachsen, 2018-2019: Vorsitzender RCDS Dresden, 2019 – dato: Stv. Vorsitzender RCDS Halle, Mitglied des Ortsvorstandes CDU Blasewitz-Striesen

7 niklas stadelmann

Niklas Stadelmann

Generalsekretär

VITA

geb.: 1994 in Lichtenfels, wohnt: in Burgkunstadt

Abitur mit Schwerpunkt Physik & Geographie in Burgkunstadt; BA in Philosophy & Theology (University of Oxford)

Leiter der kirchlichen Verwaltung im Pfarreiverbund Obermain-Jura im Erzbistum Bamberg mit Dienstsitz in Weismain; nebenamtlich Organist und Kirchenmusiker ebenda.

politische Stationen/Ehrenämter: 
CSU, u.a. als Kreisvorstandsmitglied (KV Lichtenfels), Parteitagsdelegierter, Kandidat zur Europawahl 2019 und Stadtrat der Stadt Burgkunstadt bis zum Parteiaustritt, Gründer &  Bundessprecher der Christdemokratisch-Liberalen Plattform e.V.